2.80K views
0 Comments

Moin Joy-IT-Team,
ist es möglich den Talking-Pi an einem Verstärker zu betreiben? Meiner Versuche bisher waren negativ.
Details:
Ich habe das Board um einen weiteren Kanal erweitert, so dass ich nun eine Stereo-Ausgabe habe. Nun möchte ich dahinter einen Verstärker betreiben. Resultat ist bei Anschluss von nur Plus (+) an den Verstärker erhalte ich einen Scratchy Sound, was ja auch logisch ist, da Masse fehlt. Sobald ich die Masse mit anschließe gibt es nur ein Rauschen.
Erweitert ist das Board mit
https://learn.adafruit.com/adafruit-max98357-i2s-class-d-mono-amp/pinouts
Aus der Beschreibung:

The outputs of each channel are „Bridge-Tied“ with no connection to ground. This means that for each channels, the + and – alternate polarity to create a single channel amplifier with twice the available power.

Könnte es daran liegen, und gibt es eine Möglichkeit das Problem zu beheben?
Vielen Dank
Thomas

Answered question

5 Answers

Guten Tag Thomas,
also es ist natürlich richtig, dass die Masse angeschlossen werden muss. Ihre Beschreibung des Problems legt die Vermutung nahe, dass es sich um eine Masseschleife (Erdschleife) handelt. Um zu testen ob es damit zusammenhängt muss der Verstärker galvanisch getrennt betrieben werden. Jetzt kommt es darauf an, was für einen Verstärker Sie nutzen. Wenn ihr Verstärker mit geringen DC Spannungen betrieben wird, können Sie diesen Test mit einem Akku, einer Powerbank oder auch einem Netzteil machen, welches einen Euro-Stecker (kein Schutzleiterkontakt) hat. Bei einem 230 V betriebenen Gerät wird es schon schwieriger. Es kann helfen, wenn man den Stecker in der Steckdose einfach einmal andersherum einsteckt. Einen informativen Beitrag zu diesem Thema aus einem DJ Forum finden Sie hier.

Mit freundlichen Grüßen
Nils (Joy-IT)

Answered question
You are viewing 1 out of 5 answers, click here to view all answers.
Write your answer.